© 2003 goebel photo
Bürogebäude

Altana AG, Neubau Headquarter

Kunde

Altana AG

Architekt

PAS Jourdan und Müller

Standort

Bad Homburg, Deutschland

BGF

7.783 m²

BRI

29.663 m³

Projektlaufzeit

Januar 2000 – Dezember 2007

In nur zweieinhalb Jahren entstand der Neubau für die Altana AG als Eigennutzer. Durch Aufgreifen der vorhandenen Topographie konnten 50 Prozent der Kubatur unter die Erde verlegt werden. So war es möglich, innerhalb der Vorgaben des Bebauungsplans die maximale Ausnutzung zu erreichen.

Mehrwert

  • Integration von architektonischen, funktionalen und technischen Anforderungen
  • Reibungsloser, in sich abgestimmter Projektablauf
  • Wirtschaftliche und termingetreue Realisierung
  • Ausnutzung der Kubatur ohne Qualitätsverluste

Einzelleistungen

  • Construction Management