© Biotest AG

Engineering, Procurement, Construction Management (EPCM)

Mit EPCM fassen die Life-Sciences-Branchenexperten von Drees & Sommer alle Planungs-, Beratungs- und Management-Leistungen unter einem Dach zusammen. Gleichzeitig setzen sie in der Planung und der Realisierung von Bau- und Anlagenprojekten auf moderne Lean-Methoden. Dies reduziert konsequent Schnittstellen, vereinfacht die Koordination des gesamten Vorhabens und verhilft auch Projekten im Super-Fast-Track-Verfahren zu einer optimalen Koordination und Struktur.

Inwieweit betrifft Sie EPCM?

  • Stehen Sie vor einem komplexen Bau- und Anlagenprojekt mit hohem Termindruck?
  • Sehen Sie sich einem hohen Management- und Koordinationsaufwand gegenüber, verfügen aber nur über begrenzte Ressourcen?
  • Müssen Sie eine Einrichtung im laufenden Betrieb umbauen?
  • Kommt der Sicherstellung der Ausführungsqualität in Ihrem Projekt eine besonders große Rolle zu?
  • Wollen Sie Schnittstellen und Verantwortungen haftungsrechtlich reduzieren?
  • Möchten Sie zu einem möglichst frühen Zeitpunkt im Projekt eine hohe Kosten- und Terminsicherheit erreichen?

Diese Themen müssen Sie angehen

  • Auswahl des EPCM-Partners
  • Kompetenz und Erfahrung in der Bewertung von Schlüsselpersonen
  • Ganzheitliche Beplanung von Schnittstellen

Wie wir beim EPCM vorgehen

Drees & Sommer-Spezialisten führen das gesamte EPCM-Projektteam zielgerichtet und schaffen Transparenz in allen Planungs- und Realisierungsphasen des Projekts. Mit einer unabhängigen und neutralen Planung und Beratung ist der Bauherr in seinen Entscheidungen maximal flexibel. Dies beginnt bei der Festlegung der Planungsinhalte und -abläufe bis hin zur Vergabe der Ausführungsleistungen. Mit dem integrierten Baumanagement überwacht und steuert der EPCM-Vertragspartner die Ausführung und ist verantwortlich für die Inbetriebnahme einschließlich der Qualifizierung.

ENGINEERING >

Durchführung der gesamten technischen Planung und Koordination

PROCUREMENT >

Ausschreibung und Vergabe aller Ausführungsleistungen

CONSTRUCTION MANAGEMENT >

Überwachung und Koordination der gesamten Ausführungsleistungen

Das sind Ihre Vorteile

  • Ausgeprägte Projektmanagement-Kompetenz in der Projektleitung
  • Lean-Methodenkompetenz beim strukturierten Aufbau und bei der Durchführung aller Planungs- und Realisierungsprozesse
  • Konzepte mit einer ausgewogenen Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
  • Spezifisches Fachwissen und innovative Tools zur Koordination von Planungs- und Realisierungsprozessen
  • Uneingeschränkte Transparenz der Planungsinhalte, des Planungsfortschritts und der Realisierung
  • Fairer, partnerschaftlicher und offener Umgang
  • Professioneller Umgang mit Störungen im Projekt durch Management- und Fachkompetenz zur Analyse, Auflösung und Abwehr
  • Integrales Baumanagement mit Lean Site Management (LSM) für ganzheitliche Führung und Leitung der Baustelle – bis zum erfolgreichen Abschluss des IAÜ+Q-Prozesses