KLIMANEUTRALITÄT

KLIMANEUTRALITÄT

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung der Menschheit. Spätestens seit dem Pariser Klimaabkommen 2015 oder den Umweltkatastrophen der vergangenen Jahre steht das Thema oben auf der politischen Agenda. Klar ist, dass die Temperaturerhöhung auf global maximal 2, besser noch 1,5 Grad begrenzt werden muss. Dies lässt sich nur durch parallele Maßnahmen in verschiedenen
Sektoren erreichen.

In der Industrie gehen Sie als Produkthersteller dieses Thema immer häufiger dadurch an, dass Sie versuchen Ihre Lieferketten zu optimieren. Auf diese Weise verpflichten Sie Ihre Zulieferer zu Klimaneutralität. Und haben auch Sie schon einen CO₂ -Fußabdruck als Kriterium für Ihre Zulieferer etabliert?

WIE WIRD MAN KLIMANEUTRAL?

Stehen Sie mit Ihrem Industrieunternehmen durch die skizzierten Probleme vor großen Herausforderungen? Drees & Sommer unterstützt Sie dabei, diese zu meistern.

Unsere Expert:innen stehen Ihnen zum Beispiel bei der detaillierten Bestandsaufnahme klimaschädlicher Emissionen zur Seite. Die Ergebnisse stellen wir in einem digitalen Tool übersichtlich dar. So erkennen Sie schnell und zuverlässig Ihre CO₂-Einsparpotenziale. Außerdem bewerten wir diese wirtschaftlich und priorisieren sie hinsichtlich ihrer Effektivität.

Auf dieser Basis entwickelt Drees & Sommer gemeinsam mit Ihnen eine ganzheitliche Strategie zur Minimierung klimaschädlicher Emissionen. Diese umfasst konkrete Maßnahmen, die verabschiedet und kontrolliert sowie – bei Bedarf – nachgesteuert werden können.

Im Fokus: Direkte Emissionen durch Verbrennungsvorgänge, indirekte Emissionen durch Energieerzeugung sowie alle anderen indirekten Emissionen aus der Unternehmenstätigkeit.

KLIMANEUTRALITÄT MASSNAHMEN

Durch unsere branchengerechte Beratung und unser umfangreiches Know-how im Projektmanagement, im Engineering sowie in der Immobilien- und Prozessberatung stellen wir sicher, dass Produktion, Lieferketten und Immobilienprojekte einer ganzheitlichen Klimastrategie folgen.

Sie profitieren insbesondere von unserem integralen Ansatz. Dabei betrachten unsere Expertinnen und Experten die Bereiche Logistik und Supply Chain (Lieferketten), Infrastruktur, Produktion und Anlagen, Gebäude etc. nicht als isolierte Einheiten, sondern in ihrem Zusammenwirken.

Ein weiterer Pluspunkt: Wir beraten Sie nicht nur zu geeigneten Maßnahmen rund um das Thema Klimaneutralität. Wir setzen diese auch gemeinsam mit Ihnen um!

WELCHEN BEDARF HABEN SIE?

Drees & Sommer bietet unter anderem folgende Einzelleistungen:

  • Detaillierte Ist-Analyse und Bilanzierung aller CO2-Emissionen
  • Prüfung und Definition der CO2-Einsparpotenziale
  • Wirtschaftliche Bewertung der Minderungsmaßnahmen
  • Erarbeitung konkreter CO2-Reduktionsmaßnahmen
  • Umsetzungsunterstützung und Management
  • Wirtschaftliche Bewertung der Minderungsmaßnahmen
  • Betreuung Ausschreibungs- und Vergabeverfahren

SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER KLIMANEUTRALITÄT BEI DREES & SOMMER ERFAHREN?

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Stephan Thulmann Head of Industry


industrie@dreso.com