Duales Studium

Duales Studium

Duales Studium

Sie möchten sich nicht nur theoretisches Wissen aneignen, sondern gleich das Gelernte in der Praxis anwenden? Dann absolvieren Sie ein duales Studium bei Drees & Sommer! In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) bieten wir jedes Jahr Studienplätze in verschiedenen Studiengängen an.

 

Bewerben

Start des dualen Studiums ist jedes Jahr am 1. Oktober. Der beste Zeitpunkt für eine Bewerbung ist rund ein Jahr vor Beginn des Studiums. Wir veröffentlichen die Stellenanzeige für die dualen Studiengänge in unserer Stellenbörse. Nichts Passendes dabei? Dann freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.  

Duales Studium bei Drees & Sommer auf einen Blick

  • Mögliche Richtungen: Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Facility Management, Wirtschaftsinformatik, RSW Accounting & Controlling oder Bauingenieurwesen Projektmanagement
  • Dauer: dreijährige Hochschulausbildung
  • Abschluss: Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering
  • Rhythmus: alle drei Monate Wechsel zwischen Praxisphasen (Drees & Sommer) und Theoriephasen (DHBW)
  • Voraussetzung: die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife mit entsprechender Eignungsprüfung (Studierfähigkeitstest) bei der DHBW

Bei einem Dualen Studium können Sie Ihr neu gewonnenes Wissen direkt in der Praxis erproben. Nicht nur während Ihrer Theoriephasen an der DHBW lernen Sie neue Themen kennen. Auch in der Praxisphase bei Drees & Sommer bearbeiten Sie täglich verschiedene Aufgaben und betreuen Ihre eigenen Projekte. Sie schreiben Ihre Projektarbeiten und Ihre Abschlussarbeit bei uns. Hierbei unterstützen wir Sie mit der Themenvielfalt und Erfahrung eines international tätigen Unternehmens.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Fachrichtungen.

 

Informatik
Informatik-Profis sind gefragt, die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Wollen Sie zukünftige IT-Systeme und -Anwendungen mitgestalten und weiterentwickeln? An firmen- und länderübergreifenden IT-Projekten mitwirken? Das duale Studium vermittelt Ihnen neben informatischen und informationstechnischen auch betriebswirtschaftliche und interkulturelle Kompetenzen.

Mehr über Informatik an der DHBW Stuttgart erfahren. 

Wirtschaftsingenieurwesen – Schwerpunkt Facility Management

Ein Wirtschaftsingenieurstudium verbindet technische und betriebswirtschaftliche Inhalte. Das duale Studium bereitet Sie durch Theorie- und Praxisphasen darauf vor, anspruchsvolle Facility-Management-Projekte zu leiten und komplexe Fragen unter technischen und wirtschaftlichen Aspekten zu betrachten.

Mehr über Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Stuttgart erfahren. 

Wirtschaftsinformatik

Im dualen Wirtschaftsinformatik-Studium lernen Sie betriebswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte kennen und anwenden. Können Sie sich vorstellen, moderne Informationssysteme zu entwickeln, komplexe Geschäftsprozesse zu optimieren oder große Projekte zu leiten?

Mehr über Wirtschaftsinformatik an der DHBW Stuttgart erfahren.

RSW – Accounting & Controlling

RSW steht für Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsrecht. In diesem dualen Studium eignen Sie sich beispielsweise Wissen an über Rechnungslegung, interne Steuerungsinstrumente, Besteuerung von Unternehmen sowie Wirtschaftsprüfung und Reporting.

Mehr über RSW-Accounting & Controlling an der DHBW Stuttgart erfahren.

Bauingenieurwesen Projektmanagement

Das duale Studium ergänzt technische Fächer wie Mathematik, Technische Mechanik, Physik und Chemie um baubezogene Inhalte wie Konstruktionslehre und Bautechnik. Wollen Sie lernen, wie man Projekte vom Entwurf bis zur Fertigstellung plant und durchführt? Sie erwerben zudem kaufmännisches Verständnis und Führungswissen.

Mehr über Bauingenieurwesen Projektmanagement an der DHBW Mosbach erfahren.

 

Carolin Sophie Beestermöller
DHBW-Studentin

"An meinem Dualen Studium bei Drees & Sommer gefällt mir besonders, dass ich die unterschiedlichsten Abteilungen kennenlernen kann – zum Beispiel Controlling und Finanzbuchhaltung, Personal, Marketing und Einkauf. Egal wo ich bisher war, überall bin ich auf freundliche und offene Kollegen getroffen, die mir den Einstieg sehr erleichtert haben. Netzwerken ist hier keine Floskel – das habe ich zum Beispiel beim Büroseminar erleben dürfen, einem Mitarbeitertreffen, an dem Dresos aus aller Welt teilnehmen. Das war ein echtes Highlight."