Fabrikneubau: Drees & Sommer begleitet Automobilzulieferer nach Mexiko

In der kleinen mexikanischen Stadt Huamantla entsteht bald eine neue Fabrik.

Die Experten begleiten die Planungs- und Bauphase des Automobilzulieferers Cebi International S. A. seit April. Die Produktionsanlage soll bis Ende 2014 fertig gestellt sein.

Die luxemburgische Cebi beliefert unter anderem die großen Autohersteller BMW, Daimler, GM, VW und Co. Bisher war der Zulieferer nur mit einer Verkaufsstelle in Mexiko vertreten. Dies soll sich nun ändern: Gemeinsam mit Drees & Sommer entsteht bis Jahresende die erste Produktionsstätte in Zentralmexiko. Gefertigt werden dort dann zunächst Komponenten für den Audi Q5.

Die 5.000 Quadratmeter umfassende Fabrik wird auf einem 25.000 Quadratmeter großen Gelände in Huamantla, einer kleinen Stadt im mexikanischen Bundesstaat Tlaxcala, errichtet. Zudem plant der Zulieferer Büros und eine Cafeteria für die Mitarbeiter des Unternehmens. Die Bürofläche wird circa 1.400 Quadratmeter betragen. Für den Betriebshof werden noch einmal rund 6.200 Quadratmeter reserviert. Die restliche Fläche entfällt auf die Freianlagen.

Drees & Sommer begleitet Cebi bereits seit April mit übergeordneten Projektcontrolling-Aufgaben. Dazu gehören unter anderem die Prüfung, Überwachung und Verbesserung von Projektstrukturen, Prozessen, Qualitäten, Kosten und Terminen sowie die Vertragssteuerung und -optimierung. Die Experten begleiten die Prozesse von der Planung über die Ausführung bis hin zur Ab- und Inbetriebnahme des Projektes.

download