Bundesgartenschau Koblenz 2011

34 Teilprojekte waren Bestand der Maßnahmen zur Bundesgartenschau (BUGA) Koblenz 2011. Vor allem im Bereich der städtischen Infrastruktur gab es umfangreiche Baumaßnahmen, unter anderem die Ertüchtigung von innerstädtischen Verkehrsflächen inklusive Ver- und Entsorgung, die Sanierung der Ufermauer, Hochwasser- und Lärmschutzmaßnahmen und die Realisierung einer Bahnhaltestelle bei laufendem Betrieb.

Mehrwert

  • Pünktliche Projektfertigstellung
  • Sicherung hoher Qualitätsstandards

Projektdaten

Kunde:

Stadt Koblenz

Architekt:

RMP Landschaftsarchitekten

Standort:

Koblenz, Deutschland

Teilprojekte:

34

Projektdauer:

September 2007 – Dezember 2011

Projektkosten:

86 Mio. € netto

Einzelleistungen

  • Potenzialanalysen
  • Projektsteuerung
  • Multiprojektmanagement

Anfahrt

Route planen