© Deutsche Bahn Netz AG
Logistik und Verkehr

Digitales Stellwerk IHB Mainz Serie-02

Kunde

DB Netz AG Regionalbereich Mitte

Standort

Steuerzentrale Mainz Hbf

Betroffene Stellwerke

Budenheim, Mainz Hbf, Mainz-Weisenau Gbf, Mainz-Gustavsburg, Mainz-Bischofsheim, Nauheim, Rüsselsheim Rf, Rm und Rw

Projektlaufzeit

Projektstart 11/2019; Inbetriebnahme 12/2027

GWU

341.963 T€

Das Digitale Stellwerk (DSTW) besteht aus einer Steuerzentrale und mehreren Gleisfeldkonzentratoren. Die Steuerzentrale teilt sich auf in einen Technikstandort und einen Betriebsstandort.

Die vorhandene veraltete Stellwerksvarianz und -technik soll im Rahmen des Projekts durch eine neue, einheitliche digitale Stellwerkstechnik ersetzt werden. Durch eine einheitliche Stellwerkstechnik reduziert sich die Technikvielfalt und der  Instandhaltungsaufwand nimmt ab.

Mit der neuen Technik wird die Grundlage für eine zentrale Betriebsführung mit einer Steuerzentrale in Mainz geschaffen.

Zudem wird durch die Modernisierung der Leit- und Sicherungstechnik die Voraussetzung zur Ausrüstung mit dem europäischen Zugsicherungssystem „European Train Control System (ETCS)“ geschaffen.

Mehrwert

  • Unterstützung Projektleitung
  • Beratung und Unterstützung bei der Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen

Teilleistungen

  • Projektmanagement
  • Projektsteuerungsleistungen für die Leistungsphasen 1+2
  • Organisations- und Prozessberatung