1 / 4

Mercedes-Benz-Werk, Ungarn

Das Produktionswerk besteht aus einem Presswerk, einer Rohbauhalle mit Logistikbereichen, der Oberflächenlackierung mit Karossenpuffer und einer Montagehalle mit Logistik und angeschlossenen Industrieparks für die Autozulieferer. Außerdem entstand ein zentrales Verwaltungsgebäude. Das Baufeld beträgt insgesamt zirka 180 Hektar. Das Werk ist für 100.000 Einheiten jährlich ausgelegt.

Mehrwert

  • Bereits früh präzise definierte Projektziele
  • Kompetente Unterstützung während der Planung
  • Länderspezifische Vergabe- und Abwicklungsstrategie
  • Leistungserbringung durch deutsche und ungarische Experten vor Ort
  • Alle Kosten-, Termin- und Qualitätsvorgaben eingehalten
  • Flexible Leistungserbringung

Projektdaten

Kunde:

Mercedes-Benz Manufacturing Hungary

Architekt:

Kohlbecker | Architekten & Ingenieure, Gaggenau

Standort:

Kecskemét, Ungarn

Grundstücksfläche:

441 ha

Nettobauland:

180 ha

BGF:

mehr als 300.000 m²

Bauzeit:

Juli 2009 – Juni 2011

Projektdauer:

August 2008 – März 2012

Einzelleistungen

  • Projektsteuerung
  • Unterstützung Projektleitung
  • Kommunikations- und Datenmanagement
  • CostMonitor (CoMo)
  • Projektstrategie, Projektorganisation
  • Baustellenlogistik
  • Bauablaufsimulation

Anfahrt

Route planen