Octapharma, Dessau

Drees & Sommer begleitete die Erweiterung des Büro- und Lagergebäudes der Octapharma GmbH am Standort Dessau-Roßlau. Die Arbeiten geschahen im laufenden Betrieb und umfassten ne­ben der Lagererweiterung auch einen Büroneubau, die Umgestaltung der Außenanlagen und vollflächige Sprinklerung der Lagererweiterung einschließlich dem Bestand.

Die Octapharma GmbH mit Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und Schweden ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Präparaten aus menschlichem Blutplasma. Der Schwerpunkt liegt bei den hochreinen, virusinaktivierten Arzneimitteln, welche in den Berei­chen Immunologie, Hämophilie und Intensivmedizin zum Einsatz kom­men. Der Standort Dessau-Roßlau liegt ver­kehrsoptimal unmittelbar an der Autobahn A 9-Anschluss­stelle, in der Mitte Deutschlands.

Projektdaten

Auftraggeber:

Octapharma GmbH

Planung:

Trzebowski Schiffel Architekten

Projektlaufzeit:

02/2012 - 11/2012

BGF:

3.038 m²

BRI:

30.314 m³

Einzelleistungen

  • Projektsteuerung
  • Technisches Projektmanagement
  • Projektmanagement
  • General Construction Management (GCM)
  • Potenzialanalysen
  • Machbarkeitsstudien
  • Datenmanagement
  • Begleitung Neuerstellung zusätzlicher Parkplätze

Anfahrt

Route planen