Innovationsforum zum Thema „Künstliche vs. Natürliche Intelligenz“

Auf dem Drees & Sommer-Innovationsforum 2017 in der Classic Remise Berlin nahmen Anfang Mai mehr als 150 Gäste teil, um spannende Vorträge zu hören und um über neue Entwicklungen und aktuelle Themen in der Bau- und Immobilienbranche zu diskutieren. Als Keynote-Speaker referierte Sascha Lobo.

Dass sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren als ein gefragter Treffpunkt der gesamten Branche etabliert hat, begründete Drees & Sommer-Vorstand Steffen Szeidl so: „Drees & Sommer ist Innovationstreiber der Branche und das bekräftigen wir mit dem Innovationsforum in Berlin. Hier geben wir einen Ausblick auf aktuelle Markttrends, Grenzen, aber auch Visionen in den Bereichen Beraten, Planen, Bauen und Betreiben. Nach Cradle to Cradle® und Digitalisierung in den vergangenen Jahren legen wir unseren Fokus dieses Mal auf das Thema "Künstliche versus Natürliche Intelligenz". Besonders wichtig ist uns dabei, nicht nur Visionen aufzuzeigen, sondern auch die heutige Umsetzbarkeit darzustellen – und das anhand von Praxisbeispielen zu beweisen.“

Die Vorträge kamen von Sascha Lobo, Nikolai Worp (OVG), Prof. Dietmar Eberle (Baumschlager Eberle Architekten), Norbert Otten und Klaus Dederichs von Drees & Sommer sowie Tanja Krüger (Resolto).

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie in unserer Presseinformation