Drees & Sommer treibt digitale Planungsmethode BIM in Deutschland weiter voran

Am 12. September 2017 hat Drees & Sommer den Praxisleitfaden für die digitale Planungsmethode Building Information Modeling, kurz BIM, auf der Webseite www.bim-blog.de aktualisiert. Neu auf dem BIM-Blog veröffentlicht sind die detaillierten BIM-Leistungsbilder des BIM-Managers, Gesamtkoordinators, Koordinators und Informationsmanagers. Dabei sind deren vertraglich zu erbringenden BIM-Leistungserfolge konform zu den Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) dargestellt.

Interessierten Bauherrn und Planern bietet der BIM-Blog und dessen BIM-Praxisleitfaden eine wertvolle Orientierung. Auf der Plattform erhalten sie eine inhaltliche Basis für ihre BIM-Projekte inklusive Pflichtenheft. Dort veröffentlichte Verantwortlichkeiten, Rollen- und Aufgabenverteilungen ermöglichen, BIM-Bauvorhaben strukturiert anzugehen. „Ein an den traditionellen Leistungsphasen der HOAI orientiertes Arbeiten ist auch mit der Planungsmethode BIM möglich. Das zeigen wir mit unseren neu bereitgestellten Leistungsbildern. Sie beschreiben detailliert die Rollen und Verantwortlichkeiten der wichtigsten BIM-Projektbeteiligten und die von ihnen zu erbringenden Leistungen“, so Peter Liebsch, Leiter Digitale Prozesse und Werkzeuge bei Drees & Sommer.