„Grüne Hauptstadt Europas 2017“

Im Jahr 2017 trägt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“, der jährlich einer europäischen Stadt mit hohen Umweltstandards verliehen wird. Drees & Sommer unterstützt das Projekt.

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017 finden zahlreiche Veranstaltungen und Bürgerprojekte in Essen statt. Dazu gehört unter anderem die Konferenz „Nachhaltige Architektur im (Klima-)Wandel. Bauen mit Verantwortung!“ am 11. und 12. Juli. Sie soll den Diskurs über nachhaltiges und klimagerechtes Bauen bereichern, indem die Teilnehmer die Schnittstellen von Architektur und Bauwesen sowie Fragen der Qualitätssicherung thematisieren. Exkursionen zu beispielhaften Projekten und eine Tour durch Essen runden das Programm ab. Auf dem Podium der Konferenz stellt Drees & Sommer gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Peter Noll das zukunftsweisende Projekt der RAG Stiftung „Neubau Zeche Zollverein“ vor. Am 12. Juli nimmt außerdem Frank Kamping an einer Diskussion zum Thema „Innovative Planung und Ressourcenoptimierung – Welche Maßnahmen wirken nachhaltig?“ teil.

Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des Projekts.