Oops, an error occurred! Code: 20200924034635a5d73f0f

Drees & Sommer auf der ACHEMA: Lösungen für die Prozessindustrie

Am 11. Juni 2018 öffnet die Achema in Frankfurt wieder für fünf Tage ihre Tore. Auf der internationalen Leitmesse der chemischen Technik und Prozessindustrie werden 167.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern erwartet. Im Zentrum der Messe stehen neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Unter den Ausstellern ist dieses Jahr auch erstmals das Life-Sciences-Team von Drees & Sommer.

Als richtungsweisender Branchentreff einer weltweit vernetzten Industrie bündelt die Messe das Know-how der Hersteller und Anwender. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr drei Fokusthemen: flexible Produktion, Biotech for Chemistry sowie die Chemie- und Pharmalogistik, die sich mit der Digitalisierung der Logistikkette und deren Implikationen für die Branche auseinandersetzt.

Die spezifischen Anforderungen der Prozessindustrie an Sicherheits- und Hygienestandards sowie an das Qualitätsmanagement spiegeln sich auch in der Realisierung von Produktions- und Laborgebäuden wider. Während der Messewoche steht in Halle 9, Stand B53 ein interdisziplinäres Expertenteam von Drees & Sommer für alle Fragen rund um wirtschaftliche Lösungen für die Branchenimmobilien zur Verfügung. Im Zentrum stehen dabei die technisch-wirtschaftliche Beratung (TWD) und das Lean Site Management (LSM).

Lean Site Management:

Die parallelen Tätigkeiten unterschiedlicher Disziplinen stellen eine funktionierende Baustelle vor große Herausforderungen. Das Life-Sciences-Team löst diese Aufgaben mittels Lean Site Management: Indem sämtliche Arbeiten terminlich exakt strukturiert werden, können Puffer- und Leerläufe stark reduziert werden.

Technisch-Wirtschaftliche Beratung:

In den Life-Sciences gehen prozessintensive Produktionsverfahren mit hoch- komplexen Anlagen einher. Für einen sicheren und effizienten Betrieb bedarf es einer hochverfügbaren Technischen Gebäude- und Anlagenausrüstung. Die Experten von Drees & Sommer unterstützen die Branche dabei, die für Ihre Betriebsabläufe optimale Gebäude- und Anlagentechnik zu definieren, zu planen und sicher in Betrieb zu nehmen.