Oops, an error occurred! Code: 20181210172954434e5b7d

BIM-AWARD 2018: Auszeichnung der besten BIM-Projekte/-Arbeiten Baden-Württembergs

Am 10. April 2018 werden die diesjährigen Gewinner des BIM-AWARD geehrt. Damit würdigt der BIM Cluster Baden-Württemberg e.V. bereits zum zweiten Mal herausragende BIM-Projekte aus der Region.

In der Bau- und Immobilienbranche gewinnt die digitale Planungsmethode Building Information Modeling, kurz BIM, immer mehr an Bedeutung. Viele Bauherren und Firmen haben bereits die Vorteile der Methodik erkannt und setzen auf die Umsetzung in Ihren Projekten. Um die erreichte Kompetenz bei der Anwendung von BIM aufzuzeigen und zu ehren, hat der BIM Cluster Baden-Württemberg den BIM-AWARD ausgelobt. Projektentwickler, Handwerksbetriebe, Verbände sowie Universitäten und Hochschulen haben am Wettbewerb teilgenommen und ihre besten BIM-Arbeiten eingereicht. Im Fokus der Preisausschreibung standen dabei insbesondere Projekte aus Baden-Württemberg.

Die Gewinner des BIM-AWARD in sechs verschiedenen Kategorien – Handwerk/KMU, Prozesse/Organisation, Forschung, Lehre, Infrastrukturprojekte und Hochbauprojekte – werden am 10. April 2018 im Haus der Architekten Stuttgart prämiert. Katrin Schütz, Staatssekretärin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, begleitet als Gastrednerin die Veranstaltung.

Informationen zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: BIM AWARD 2018

Drees & Sommer ist seit der Gründung des Cluster 2015 tätig und vertritt darüber hinaus im Vorstand des neugegründeten Vereins die Interessen der Gruppe und die Haltung des Projektmanagements zur Methodik.