Welche Chancen bietet Building Information Modeling für das Facility Management?

1 / 8

Begrüssungskaffee und Networking

Begrüssung durch Florian Schrenk, Senior Projektpartner bei Drees & Sommer

Vortrag von Lukas von Rotz und Mike Irion, Drees & Sommer

Vortrag von Andreas Wende, Mobimo Management AG

Vortrag von Daniel Schwarz, LIBAL Schweiz GmbH

Dialog der Referenten zum Thema BIMtoFM

Das 4. Breakfast-Seminar von Drees & Sommer fand am 18. September 2019 unter dem Motto: „BIMtoFM – Klarheit im Dschungel der Gebäudeinformationen“ statt. Mit drei spannenden Vorträgen wurden die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten sowie der Nutzen von BIM für den Facility-Management-Bereich beleuchtet.

Im Eröffnungsreferat stellten Mike Irion und Lukas von Rotz, beide Mitarbeitende von Drees & Sommer, am Beispiel des Felix Platter Spitals in Basel sowie des Spitals Centre Hospitalier de Luxembourg den Einsatz von BIM im Spitalwesen vor. Andreas Wende, Projektleiter Akquisition & Entwicklung bei Mobimo, ging nachfolgend auf den Nutzen von BIMtoFM ein und schilderte die Herangehensweise und Umsetzung der Thematik durch das Unternehmen. Das Abschlussreferat von Daniel Schwarz zeigte, wie die LIBAL Schweiz GmbH BIM für das Facility Management nutzbringend einsetzt und so für eine smarte Zusammenarbeit sorgt.

Nach einer kurzen Kaffeepause traten die Referenten und Teilnehmenden in den Dialog, beantworteten Fragen und tauschten sich über die Chancen und Erfahrungen der BIMtoFM-Methodik aus. Die Resonanz auf das Thema sowie das Format der Veranstaltung fiel dabei sehr positiv aus.

Bei Interesse an den Vorträgen kontaktieren Sie uns unter: info.schweiz@dreso.com