News

Gerald Herndlhofer in der ORF /3sat-Produktion zum Thema "𝗘𝗶𝗻𝗲 𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝗼𝗵𝗻𝗲 𝗔𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿"

"𝗘𝗶𝗻𝗲 𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝗼𝗵𝗻𝗲 𝗔𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿"

Gerald Herndlhofer, Geschäftsführer bei Drees & Sommer Österreich, wurde in der ORF /3sat-Produktion zum Thema "𝗘𝗶𝗻𝗲 𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝗼𝗵𝗻𝗲 𝗔𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿" interviewt. Ausstrahlung am 𝟴. 𝗡𝗼𝘃𝗲𝗺𝗯𝗲𝗿 𝘂𝗺 𝟮𝟬.𝟭𝟱 𝗨𝗵𝗿 𝗮𝘂𝗳 𝟯𝘀𝗮𝘁!

Die Baubranche, wie viele andere, leidet unter Arbeitskräftemangel. Bis 2040 wird eine Lücke von mehr als 100.000 Arbeitskräften in der Bauindustrie erwartet. 

Um diesem Problem entgegenzuwirken, sind klare Lösungsansätze erforderlich:

  • Unternehmen müssen flexibler werden und den Mitarbeiter:innen Entwicklungsperspektiven im Unternehmen bieten.
  • Firmen müssen den Mitarbeiter:innen Orientierung und Sicherheit geben, damit sie nachhaltig gerne für das Unternehmen bzw. in der Branche arbeiten.
  • Es sind branchenübergreifende Lösungen zu erarbeiten, denn der Fachkräftemangel betrifft nicht nur die Baubranche.
  • Wir sollten die Attraktivität von Handwerksberufen steigern und die Lehre nachdrücklich unterstützen.
  • Die Baubranche sollte nachhaltig für junge Frauen und Männer attraktiv gestaltet werden, beispielsweise durch die Förderung von Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Bei Drees & Sommer sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit bereits wichtige Themen, die in verschiedenen Bereichen intensiv behandelt und im Arbeitsalltag eingesetzt werden. 

Bereits morgen, Mittwoch 8. November, läuft die Doku auf 3sat um 20:15 Uhr. Wer es sich aber schon vor ab ansehen möchte, findet den Link zur Mediathek in den Kommentaren.

Link zum 3sat Beitrag: https://www.3sat.de/gesellschaft/politik-und-gesellschaft/eine-gesellschaft-ohne-arbeiter-100.html

Link zum Ö1 Beitrag (Langversion) https://oe1.orf.at/player/20231107/739285

Link zum Ö1 Beitrag (Kurzversion): https://sound.orf.at/radio/oe1/sendung/183350/arbeiter-verzweifelt-gesucht-2