Umnutzung und Rückbau von Kraftwerken

Umnutzung und Rückbau von Kraftwerken

Im Zuge der Energiewende werden Kern- und Kohlekraftwerke nach und nach stillgelegt und zurückgebaut. Neben den Herausforderungen, die diese komplexe und oft langwierige Arbeit mit sich bringt, stellt sich die Frage, was mit den Gebäuden und Arealen im Anschluss geschehen soll. Expertenteams von Drees & Sommer unterstützen die Betreiber auf diesem schwierigen Weg.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie?

  • Ihr Kraftwerk wird stillgelegt oder steht vor einer Umnutzung. Welche Möglichkeiten haben Sie und wie sehen wirtschaftlich tragfähige Konzepte aus?
  • Sie benötigen die für einen Kraftwerksrückbau notwendigen Ressourcen im Hinblick auf Beratung, Ausschreibung, Organisation und Management?
  • Sie suchen nach leistungsfähigen digitalen Tools und Methoden, um die komplexe und langwierige Arbeit optimal zu bewältigen?

 

Unsere Expertinnen und Experten geben Ihnen die Antworten, die Sie benötigen

Eine zentrale Methode, mit der unsere Teams arbeiten, ist Building Information Modeling (BIM). Mit BIM lassen sich alle Daten in einem Modell bündeln und für eine digitale Vernetzung von Prozessen, Produkten und Beteiligten verwenden. Es ergeben sich Vorteile für Planung, Organisation und Umsetzung – so machen Sie Ihr Projekt sicherer und schneller.

Mit einem sogenannten digitalen Zwilling sind darüber hinaus beliebig erweiterbare Informationen, etwa zu Schadstoffen oder Störfällen, abrufbar. Umfangreiche Datenbanken verschaffen Ihnen einen schnellen Überblick über Stoff- und Materialströme.

Speziell für eine mögliche Umnutzung eines Kraftwerkstandorts unterstützt Drees & Sommer Betreiber von Anlagen mit der Erstellung von Masterplänen, Machbarkeitsstudien und 3-D-Visualisierungen. Hierbei zeigen unsere Experten Szenarien auf, wie sich ein rückgebauter Standort in Zukunft mit einem wirtschaftlich nachhaltigen Konzept nutzen lässt.

Das sind Ihre Vorteile

  • Praxiserfahrene Expertenteams, die Ihre Mannschaft fachlich und personell entlasten
  • Hohe Kompetenz bei Tools und Methoden wie BIM
  • Spezifisches Know-how für komplexe Terminplanung
  • Unterstützung beim Vertragsmanagement oder in der Baukoordination

Weitere Lösungen für die Energiebranche

20200326-DreSo-Relaunch_Branchen_Detail_Energie-RZ.jpg

Kontakt Energy-Team

Henrik Töpelt Head of Energy

* Pflichtfeld