Co-Location Data Center

Die digitale Transformation verändert rasant die Anforderungen an die Organisationsprozesse – und damit die IT-Infrastrukturen – von Unternehmen. Flexibilität, Individualität und Geschwindigkeit stehen im Fokus der Unternehmen und bestimmen in Zukunft immer mehr auch unser privates Umfeld.

Hybride Datenzentren unterstützen die Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie, indem Sie eine ideale Kombination zwischen lokalem Datenzentrum und Housing-, Hosting sowie Cloudlösungen (private und public cloud) ermöglichen.

Von der Konzeption, über die Migration bis hin zur Auswahl des geeigneten Housing-, Hosting- und Cloudanbieters sorgen unsere Experten für einen sicheren, nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb.

Wie sehen die Herausforderungen in der Zukunft aus?

  • Höhere Sicherheitsanforderungen durch die Digitalisierung
  • Höhere Anforderungen an Flexibilität und Wandelbarkeit
  • Exponentielles Wachstum von Datenmenge und Datenspeicherung
  • Neue Anforderungen an die Softwarearchitektur durch Software as a Service (SaaS) und Clouddienste
  • Reduzierung des Flächenbedarfs durch Clouddienste
  • Datenschutz und Cyber Security
  • Nachhaltigkeitskriterien und Environment/Social/Governance-Kriterien (ESG)

Diese Leistungen erbringen wir für Sie

  • Managementberatung mit Zielbildentwicklung
  • Co-Location Analyse Bestandsstrukturen (TDD+IT)
    • Umfeld-, Risiko-, Schwachstellenanalyse
    • Verfügbarkeitsanalyse
    • Sicherheitsanalyse (Ausfallsicherheit)
    • Flächenanalyse und IT-Analyse
    • Energiebedarfsanalyse (Operation) mit Betreiberkonzept
  • Projektmanagement und Technisch Wirtschaftliches Controlling mit Single Point of Contact (SPoC)
  • Standortsuche mit Umfeld- und Risikoanalyse
    • Konnektivität- und Energieversorgungsanalyse (Redundanzen)
  • Machbarkeitsstudien Neubau und Revitalisierung
  • Planungsleistungen bis hin zum General Construction Management
  • Zertifizierungsberatung und Zertifizierungsbegleitung
  • Inbetriebnahmemanagement bis hin zum Blackbuilding-Test
  • Data-Center-Flächenausbau und Mietermanagement

Von diesen Mehrwerten profitieren Sie

  • Auf Basis Ihrer Flächenbedarfsziele (Whitespace) erarbeiten wir in einem strukturierten Prozess Ihr Zielbild für Ihr Co-Location Data Center der Zukunft.
  • Daraus leiten wir Anforderungen an Modularität, Erweiterbarkeit und Ausbauschritte, sowie an die Grundstücksauswahl einschließlich Umfeldbetrachtung bezüglich redundanter IT-Infrastrukturen und redundanter Energieversorgung ab. So erreichen wir die maximal vermietbare Whitespace-Fläche in Bezug auf den Gesamtflächenbedarf.
  • Unser Expertenteam begleitet Sie von der Zielbildentwicklung, dem Projektmanagement, dem Technisch Wirtschaftlichem Controlling (TWC) als Single Point of Contact (SPoC), der Konzeption und Planung Ihres neuen Co-Location Data Centers, aber auch der Revitalisierung bis hin zur Inbetriebnahme und Blackbuilding-Tests. Der wirtschaftliche Betrieb durch den optimalen Data-Center-Aufbau und die Auswahl der richtigen Komponenten in Bezug auf Nachhaltigkeit und Verfügbarkeit stehen dabei im Fokus.

Customized Co-Location Data Center by Drees & Sommer mit dem Fokus Zukunftsfähigkeit, Verfügbarkeit, Sicherheit, Flexibilität, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

 

Sie wollen mehr über Co-Location Data Center erfahren?

Klaus Dederichs Head of ICT


ict@dreso.com

Lösungen für die ICT-Branche

Ob Data Center oder IT-Infrastruktur: Drees & Sommer bietet innovative Lösungen von der Konzeption bis zum Betrieb, die sowohl den wachsenden Anforderungen an Sicherheitsstandards und Energieeffizienz als auch den gestiegenen Rentabilitätserwartungen Rechnung tragen. Unser Team geht dabei stets individuell auf Ihre Anforderungen ein und stellt während der gesamten Projektlaufzeit die Gewährleistung der Sicherheit, Verfügbarkeit und Datenflüsse innerhalb Ihres Unternehmens oder Rechenzentrums sicher.