Bürogebäude, Industrie- und Produktionsanlagen

Delta Electronics Helmond

Kunde

Delta Electronics

Architekt

Van Aken, Eindhoven

Bauunternehmer

Bouwbedrijf Van de Ven BV, Veghel

Bautechnischer Berater

Deerns, Den Haag

Grundfläche

4 000 m² (2 600 m² Büros, 1 400 m² Labore)

Projektlaufzeit

2018-2021

Delta Electronics ist Marktführer bei Lösungen für das Energie- und Wärmemanagement. Infolge der kontinuierlichen Expansion von Delta reichten die derzeitigen niederländischen Räumlichkeiten in Eindhoven nicht mehr aus. Die neue Niederlassung von Delta auf dem Automotive Campus in Helmond wurden unter der Leitung von Drees & Sommer entwickelt und realisiert.

Die neuen Räumlichkeiten bieten Platz für rund 130 Mitarbeiter. Beim Betreten des Gebäudes gelangt der Besucher in den Ausstellungsraum, in dem die intelligenten Lösungen von Delta präsentiert werden. Auch auf dem Parkplatz kommen die neuesten Produkte zum Einsatz, wie z. B. Parkplatzsensoren, Elektroladestationen, Beleuchtungs- und Kennzeichenerkennungssysteme. Neben den Büroräumen beherbergt das Gebäude auch ein Testlabor.

Neben dem Ausstellungsraum und dem Parkplatz ist das gesamte Gebäude auch ein Schaufenster für die hochwertigen Innovationen von Delta. Das Gebäude ist mit verschiedenen intelligenten Anwendungen ausgestattet, so dass alles vollständig automatisiert und vernetzt ist. Sensoren ermöglichen die Fernsteuerung von Beleuchtung, Luftqualität, Temperatur und Heizung.

Mehrwert

  • Entlastung durch unser lokales Wissen und Know-how über Projekte für internationale Organisationen.

Einzelleistungen

  • Anforderungskatalog
  • Auswahl der Architekten
  • Anleitung Architekten und MEP-Berater
  • Genehmigungsverfahren
  • Auswahl des Bauunternehmers
  • Bauaufsicht (einschließlich Risikomanagement, Bereitstellung von Informationen und Kommunikation mit den Beteiligten)