© Drees & Sommer Netherlands
Bürogebäude

EVBox Amsterdam

Auftraggeber

EVBox

Innenarchitekt

D/Dock

Fläche

8.000 m² (vier Stockwerke)

Projektzeitraum

2019-2020

EVBox ist ein internationaler Entwickler von Lösungen für Elektroladestationen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, der ganzen Welt zu einem nachhaltigen Verkehr zu verhelfen. Mit 600 Mitarbeitern in 13 Ländern, von denen über 350 in der Hauptgeschäftsstelle in Amsterdam beschäftigt sind, ist das Unternehmen in den letzten 10 Jahren schnell gewachsen. Dies erforderte einen anderen Ansatz für den internen Wissensaustausch und die Zusammenarbeit. Dieser Ansatz führte zu einem neuen, zukunftsorientierten Büro mit viel Raum für Flexibilität und Wachstum. Drees & Sommer begleitete EVBox bei der Gestaltung der neuen Hauptgeschäftsstelle.

Ort
Ein neuer Standort wurde im Go-West-Gebäude in Amsterdam gefunden, wo EVBox vier Etagen mietet. Das Architekturbüro D/DOCK lieferte den Gesamtentwurf und schuf eine völlig neue Umgebung, in der sich die Mitarbeiter auf drei Etagen verteilen, aber auch in verschiedenen Bereichen, wie dem „Collaboration Garden“, gut zusammenkommen können. Das Ergebnis ist ein gesundes Büro mit viel Grün, warmen Farben, verschiedenen Arbeitsplätzen und Räumen, in denen man neue Energie tanken kann.

Nachhaltigkeit
Bei der Gestaltung wurde biophiles Design angewandt: Gestaltung mit der Natur. Nicht nur viele Pflanzen und Grün im Büro, sondern auch die Beleuchtung, die Akustik, die Materialien, die Farben und die Formen tragen zum Gefühl bei, mit der Natur in Verbindung zu stehen. Das verringert Stress und wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus. Für den Kunden EVBox stand das Thema Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda. In dem Gebäude kamen viele gebrauchte und kreisförmige Produkte zum Einsatz. Darüber hinaus kann die Anordnung jederzeit wie gewünscht angepasst werden.

COVID
Die COVID-19-Krise trat während der Umsetzung auf. Trotz dieser unsicheren Zeit hat das Team den neuen Hauptsitz auf die Zukunft vorbereitet. Das Mitarbeiterteam von EVBox war bei der ersten Inbetriebnahme praktisch nicht vorhanden, aber die ersten Reaktionen sprachen für sich.

Job Karstens, Head of PR & Event Marketing: „Die Entscheidung, wo ich meine Zeit verbringe, wird schwer fallen: in den vielen Grünanlagen, den Cafés, den informellen Treffpunkten, den Telefonzellen, dem Meditationsraum oder dem Tischtennisraum?“

Mehrwert

  • Von EPEA, einem Unternehmen von Drees & Sommer, wurde über die Möglichkeiten von Cradle-to-Cradle-Anwendungen beraten.
  • Entlastung des Kunden durch Übernahmen bestimmter Aufgaben wie die Überwachung aller Einrichtungsarbeiten im Rahmen der Planung, des Budgets und der Qualität.

Teilleistungen

  • Projektmanagement Fit-out:
    Ausschreibungsverfahren, Vertragsmanagement, Ausarbeitung von Plänen, Koordinierung der Ausführung aller Arbeiten
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands
© Drees & Sommer Netherlands