Zweiter Mobilitätsgipfel: Die Zukunft im Blick

Stadtentwicklung, Immobilien und Verkehr: Beim zweiten Mobilitätsgipfel, der am 16. und 17. Januar 2020 in Wolfsburg stattfindet, stehen die drängenden Mobilitätsfragen der Zukunft im Fokus. Unter den Referenten sind die Drees & Sommer-Experten Prof. Dr. Markus Schmidt und Klaus Dederichs.

Am ersten Kongresstag stellt Prof. Dr. Markus Schmidt in seinem Vortrag „(R)Evolution – intelligente Konzepte für die Verkehrswende“ smarte Lösungen vor, die für die Verkehrswende genutzt werden können. Prof. Dr. Schmidt ist Projektpartner bei Drees & Sommer und verantwortet u. a. die fachlichen Schwerpunkte Business Innovation und Smart Mobility. Am zweiten Kongresstag hält Klaus Dederichs einen Impulsvortrag zum Thema „Digitalisierung vernetzt Gebäude, Quartiere und Städte“. In seinem Vortrag geht er auf die Voraussetzungen für eine Vernetzung zwischen verschiedenen Systemen ein und nennt konkrete Beispiele. Klaus Dederichs ist Head of ICT und Verantwortlicher für den Standort Aachen bei Drees & Sommer.

Der zweite Mobilitätsgipfel wird vom Heuer Dialog ausgerichtet. Die Vorträge und Workshops decken unterschiedliche Mobilitätsthemen ab, wie E-Mobilität, Seilbahnen als Nahverkehrskonzept und Mobilitäts Hubs. Einer der Ziele ist es, innovative und nachhaltige Mobilitätskonzepte der Zukunft zu entwickeln, die verschiedene Quartiere miteinander verbinden.

 Weitere Informationen zum Programm können dem Flyer entnommen werden.