Retail Destination Alliance (RDA): Das Expertennetzwerk für Freizeitwelten von morgen

Drees & Sommer gründet gemeinsam mit dem Schweizer Beratungsunternehmen Maxmakers und der SD Group aus Berlin die Retail Destination Alliance (RDA).

Für viele Kunden ist das gemeinsame Erlebnis das Wichtigste beim Shoppen, die Waren selbst werden zum Beiwerk der Gesamterfahrung. Neue Retail-Projekte benötigen daher ein überzeugendes Konzept, das Shopping, Entertainment und Freizeit-Erlebnisse kombiniert und sich klar vom Wettbewerb absetzt. Die Partner der Retail Destination Alliance (RDA) verknüpfen ihr komplementäres Fachwissen, ihre Netzwerke und Kreativität, um renditestrake und multifunktionale Locations mit substanziellem Mehrwert zu schaffen. 

Die RDA konzentriert sich auf die Begleitung und Weiterentwicklung von Handelsimmobilien zu innovativen, kommerziell optimierten und erlebnisorientierten Shopping- und Lifestyle-Centern. Ob Pop-up-Stores, Coworking-Spaces oder Community-Events: Mit maßgeschneiderten Entertainment-Lösungen zeigen die Kooperationspartner auf, wie Shopping-Center und Mixed-use Assets langfristig rentabel bleiben.

„Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit und darüber, unseren Kunden zukünftig ein erweitertes Leistungsangebot und ganzheitliche Lösungen anbieten zu können,“ stellt York Stahlknecht, Head of Retail bei Drees & Sommer, heraus. 

Weitere Informationen zur RDA