Wie Bürogebäude denken lernen

Auf der Paperworld 2020 erklärte Klaus Dederichs, wie sich Büros mit Hilfe der digitalen Technologien an die Nutzer anpassen können.

Das Büro der Zukunft muss viele Anforderungen erfüllen: Kreativität und Produktivität soll es fördern, dabei gleichzeitig eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und sich jederzeit flexibel an die Bedürfnisse der Beschäftigten anpassen. Mithilfe von Internet-of-Things-Technologien und künstlicher Intelligenz (KI) kann das Büro künftig aus den Daten des Betriebs, der Nutzer und der Umwelt lernen und selbständig auf die Bedürfnisse seiner Nutzer und deren Verhalten reagieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.