Die Drees & Sommer-Gruppe arbeitet mit namhaften Unternehmen zusammen, um Kunden gemeinsam mit den jeweiligen Partnern Spezialleistungen schnittstellenfrei anbieten zu können.

Solche Kooperationen finden sowohl auf Unternehmens- als auch Projektebene statt, wenn für typische Vorhaben stets die gleiche, spezielle Fachexpertise benötigt wird. Darüber hinaus ist Drees & Sommer Teil von temporären Kooperationen auf Bildungs- und Forschungsebene. Hierbei ist das Ziel, Innovationen und gesellschaftlich relevante Themen aktiv voranzutreiben oder weiterzuentwickeln. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Kooperationen auf diesen drei Ebenen.

 

Langjährige Erfahrung, fundierte Ausbildung und offene Ohren für die Kunden – das zeichnet bulwiengesa aus. An vier Standorten arbeiten Sozialforscher, Immobilienökonomen und weitere Fachleute zusammen. Die Unabhängigkeit des Unternehmens wurzelt in der Unternehmenstradition, dass führende Mitarbeiter partnerschaftlich die Aktien des Unternehmens halten. Der hohe Qualitätsanspruch ist verlässlich: Die Daten der bulwiengesa werden unter anderem von der Deutschen Bundesbank für die EZB, BIZ und OECD verwendet.

Kardham bietet ein umfassendes Angebot, eine integrierte Dienstleistung für das ganzheitliche Management von Projekten – vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme. Gegründet 1992, zählt das Unternehmen mit 300 Mitarbeitern, 700 betreuten Projekten zu den renommiertesten Akteuren der Branche in Frankreich. Gemeinsam mit der Drees & Sommer-Gruppe ermöglicht die Kooperation über den französischen Markt hinaus zukünftig auch global Projekte zu verwirklichen.

ComConsult gehört zu den größten und erfolgreichsten Beratungsunternehmen in der IT-Branche und berät seit der Gründung 1995 vollständig herstellerunabhängig und produktneutral. Dabei unterstützt das Unternehmen Kunden über alle Lebenszyklen der IT. Ob Prozessoptimierung, Planung von Rechenzentren oder der Entwicklung von Kommunikations- und Sicherheitskonzepten – die Beratung erfolgt immer unter Berücksichtigung aller absehbaren neuen Technologien.

Die gempex GmbH ist ein unabhängiges, international ausgerichtetes Dienstleistungsunternehmen, das sich auf Beratung und Umsetzung von GMP-Anforderungen in der Life-Sciences-Industrie spezialisiert hat. Hauptsitz von gempex ist Mannheim, weitere Standorte sind Sisseln, Schweiz, und Guangzhou, China.

Ihre Partner für Hotelentwicklungen: Drees & Sommer, das Schweizer Architektur- und Designbüro Monoplan sowie das Schweizer Beratungsbüro M-Estate entwickeln One-Stop-Shop-Lösungen für Hotelvorhaben. Ob Stadthotel, Resort oder Serviced Apartments – als eingespieltes Team realisieren die Expertinnen und Experten von 46 Standorten aus bereits seit vielen Jahren erfolgreiche Hotelprojekte. Von der Machbarkeitsstudie und der aktiven Suche Ihrer Investitionschancen über die Architekturplanung bis hin zur bautechnischen und operativen Beratung begleiten Drees & Sommer, Monoplan sowie M-Estate Ihre Hotelentwicklung in allen Projektphasen mit der für Sie passenden Lösung.

Die macomGROUP ist Europas führender Experte für die medientechnische Fachplanung und die AV- und IT-Technologieberatung. Seit 1995 begleitet das über 80-köpfige Ingenieursteam führende Mittelstands- und DAX-Unternehmen sowie Schulen und Bildungsanbieter weltweit bei der Planung und Umsetzung von audiovisuellen Lösungen für neue Arbeitswelten, interaktive Brandspaces und Erlebniswelten sowie digitale Lernumgebungen.

Die OLI Systems GmbH ist ein 2016 gegründetes Start-Up im Bereich des dezentralen Energiemanagements, das digitale Lösungen für die Herausforderungen der Energiewende entwickelt. Mittels Blockchaintechnologie formen OLI Hard- und Software dezentrale Energienetzwerke. Als aktives Mitglied der Energy Web Foundation ist die OLI Systems GmbH einer der ersten Validatoren der international anerkannten Energy Web Chain. Die OLI-Technologie kommt international bei unterschiedlichen Anwendungen der Energiewirtschaft zum Einsatz.

Vernetzt denken und handeln: Als Beratungsunternehmen unterstützt PROTEMA weltweit Kunden seit 25 Jahren bei Strategien, Prozessen und Organisation sowie Simulation und Realisierung von Fabrik- und Logistiksystemen in unterschiedlichen Branchen. Der Schwerpunkt liegt in der Beratung und Planung entlang der Supply Cain und in Lösungen für ein ganzheitliches Supply Chain Management. Auch die Gestaltung und Auswahl von IT-Lösungen für die Prozessautomatisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0 sowie Konzeption, Planung und Optimierung von einzelnen Standorten zählt zu den Kompetenzen. Ziel der fachlichen Beratung und partnerschaftlichen Begleitung ist, die Gesamtorganisation der Kunden ganzheitlich zu gestalten, kontinuierlich zu entwickeln und die Leistungsfähigkeit entlang der Wertschöpfungs- und Logistikkette zu steigern.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich bietet für Fach- und Führungskräfte aus der Bau- und Immobilienwirtschaft einen Weiterbildungsstudiengang Master of Advanced Studies UZH in Real Estate an. Mehrere Personen der Drees & Sommer Schweiz AG sind in diesem Rahmen als Dozierende tätig und engagieren sich im aktiven Austausch mit Universität und Studierenden.