Facility Management Consulting

Der Betrieb einer Immobilie soll in erster Linie wirtschaftlich sein. In dieser Hinsicht ist die Digitalisierung im Facility Management ein wichtiger Hebel. Das gilt für Property Companies ebenso wie für Unternehmen, die ihre Immobilien zur Ausübung ihres Kerngeschäfts nutzen.  

Maximale Flexibilität, Nachhaltigkeit und Effizienz

Immobilien – ganz gleich, welcher Art und Nutzung – werden für einen bestimmten Zweck geplant, gebaut und über einen langen Zeitraum mit wechselnden Anforderungen betrieben. Ganz gleich ob als Anlage- bzw. Renditeobjekt oder zur Eigennutzung und somit zur Unterstützung des Kerngeschäfts eines Unternehmens: Das Facility Management Consulting fokussiert sich auf die „drei P“: People, Processes und Places. Unsere Expertinnen und Experten stellen durch praxisorientierte Beratung das Maximum an Flexibilität, Nachhaltigkeit und Effizienz sicher.

Unsere individuelle Strategie- und Umsetzungsberatung kombiniert Fachexpertise aus der Praxis mit Methoden der Unternehmensberatung. Dazu setzen wir unter anderem auf eigene Experten aus den jeweiligen Branchen. Wir entwickeln Strategien und Konzepte – und lassen uns gerne an der operativen Umsetzung und am tatsächlichen Ergebnis unserer Arbeit messen. 

Unseren Kunden verhelfen wir zu schlanken und effizienten Prozessen sowie einer gerichtsfesten Immobilien- und Betreiberorganisation. Außerdem profitieren sie von optimierten Investitions-, Betriebs- und Lebenszykluskosten. Für Organisation, Prozesse und IT erarbeiten wir ein stimmiges Gesamtkonzept.

CAFM: Wirtschaftlichkeits-Booster fürs Gebäudemanagement

Die Digitalisierung im Facility Management bietet viele Potenziale. Kosten sparen, zeitliche Aufwände reduzieren und die Qualität steigern: Ein CAFM-System (Computer-Aided Facility Management) bringt darüber hinaus Transparenz und Effizienz ins Gebäudemanagement. Es sorgt für eine Integration und Kollaboration aller Beteiligten und schafft mit einer belastbaren und integralen Datenbasis die Grundlage für ein erfolgreiches Facility Management – vorausgesetzt Unternehmen kennen die aktuell auf dem Markt vorhandenen CAFM-Systeme und wissen, wie sie diese an ihrem spezifischen Bedarf ausrichten und die volle Leistung herausholen. 

Als unabhängiger Digitalisierungsberater sind wir daran interessiert, dass unsere Kunden die IT-Lösung finden, die ihre Prozesse im Real Estate Management am besten unterstützt – und sich in die oftmals heterogene IT-Systemwelt einfügt. Bei dieser Entscheidung begleiten wir unsere Kunden objektiv und systemunabhängig – inklusive Strategie, Use Cases, Lastenheft und Implementierungskonzept!

Wir leiten aus der Unternehmens- und Immobilienstrategie wesentliche Merkmale für eine zukünftige IT-Lösung ab. Dazu analysieren wir die bestehende Anwendungslandschaft, evaluieren Kosten und Nutzen als Entscheidungsgrundlage, übersetzen die Anforderungen in ein Lastenheft und begleiten unsere Kunden von der Ausschreibung über die Vergabe bis zur Implementierung.