© Ketter Thill
Bürogebäude Gesundheitsbauten ,

Kostenanalyse Ketterhill, Belval

Auftraggeber

Laboratoires KetterThil

Projektstandort

Esch-sur-Alzette, Luxemburg

Architekten

Beiler & Francois Architectes

Projektlaufzeit

Juni 2012 bis August 2014

Kosten

(netto) 7,4 Mio. €

Brutto-Grundfläche

6.900 m²

Das luxemburgische Labor für medizinische Analysen "KetterThill" hat seine Hauptbüros und Laborräume in einem neu errichteten Gebäude in Belvaux eingerichtet. Drees & Sommer übernahm das Projektmanagement einschließlich Schnittstellenkoordination mit dem Vermieter, Unterstützung bei der Abnahme der Arbeiten des Vermieters, Analyse des Mietvertrags und Optimierung der Ausstattungskosten.

Mehrwert

  • Kostenkontrolle/ Terminkontrolle
  • Einhaltung lokaler Vorschriften und Standards des Kunden

Einzelleistungen

  • Projektmanagement