1 / 2

Kasernenstandorte in Mannheim

Fünf von sechs Standorten mit rund 500 Hektar Kasernengelände der amerikanischen Streitkräfte wurden in Mannheim aufgegeben. Für das künftige Stadtbild hat die Entwicklung der Konversion Franklin eine besondere Bedeutung, sollen doch einmal rund 6.000 Menschen auf dem Areal wohnen und arbeiten. Drees & Sommer begleitet die Entwicklung des Konversionsprozesses und betreute erfolgreich die Ankaufsverhandlungen.

Mehrwert

  • Fachliches Know-how in einem sehr frühen Entwicklungsstadium
  • Kosten- und Termintransparenz
  • Wirtschaftlichkeit des Projekts gesichert
  • Inhaltliche Unterstützung bei Ankaufs- und Planungsprozessen
  • Gezielte Verhandlungsführung
  • Kosteneinsparung beim Grundstückskauf
  • Spürbare Arbeitsentlastung der Verwaltung

Projektdaten

Kunde:

MWS Projekt­entwicklungs­gesellschaft mbH

Standort:

Mannheim, Deutschland

Projektdauer:

Juli 2012 – Dezember 201

Grundstücks­fläche:

144 ha

Netto­bauland:

670.000 m²

Neue Einwohner:

ca. 6.000

Entwicklungs­volumen:

ca. 220 Mio. €

Einzelleistungen

  • Entwicklungsberatung
  • Strategische Beratung
  • Ankauf
  • Businessplanung und Organisationsberatung
  • Machbarkeitsstudie mit Bestandsaufnahme
  • Vorbereitende Untersuchungen
  • Organisation der Verhandlungen mit dem Verkäufer

Anfahrt

Route planen