1 / 2

CSA Real Estate Switzerland, Vulcano, Zürich-Altstetten

Mit dem Vulcano, welches die CSA Real Estate Switzerland (CSA RES), eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung für Vorsorgeeinrichtungen, und die Projektentwicklerin und Totalunternehmerin Steiner AG gemeinsam realisierten, hat Zürich-West ein neues Wahrzeichen mit einer spektakulären Aussicht über Zürich und das Umland erhalten. Die drei schlanken 80 Meter hohen Wohntürme sind von weitem sichtbar und vereinen auf einer Bruttogeschossfläche von rund 58.000 m2 ein breit gefächertes Angebot an Wohneinheiten, Gewerbe- und Dienstleistungsflächen mit grosszügigen, öffentlich zugänglichen Aussenbereichen. Vulcano bietet individuell gestaltete und hochwertige Wohnungen mit modernster Smart-Home-Technologie und vielfältigen Services. Zudem erfüllt Vulcano hinsichtlich der Energieeffizienz die Anforderungen von Minergie-P-Eco® und des greenproperty-Gütesiegels der Credit Suisse im Bereich der Gebäudehardware.

 

Mehrwert

  • Planerische, bauliche und vertragliche Maßnahmen zur Sicherstellung des professionellen Betriebs und Unterhalts

 

Projektdaten

Auftraggeber:

CSA Real Estate Switzerland

Architekt:

Dominique Perrault Architecture, Paris

Projektdauer:

2015 - 2018

BGF:

58.000 m2

Hochhäuser:

296 Wohnungen, davon 72 möblierte Business-Apartments

Sockelnutzung:

Hotel mit 319 Zimmern

Einzelleistungen

Vorprojekt

  • Prüfung des Vorprojekts aus Sicht des Betriebs
  • Erarbeiten der Grobbetriebskonzepte Logistik, Ver- und Entsorgung, Reinigung Fassaden
  • Fachinput aus betrieblicher Sicht zu Anfragen der Planer

Bauprojekt

  • Umfassendes Betriebskonzept
  • Schnittstellenbeschreibung bezüglich der Zuständigkeiten im Betrieb zwischen Eigentümer im Grundausbau und dem Hotel
  • Organisationsaufbau für den Betrieb
  • Leistungsbeschreibung aller Aufgaben im Facility Management
  • Fachinput aus betrieblicher Sicht zu Anfragen der Planer

Ausführung, Abschluss

  • Ausschreibung der Betreiberleistungen FM
  • Unterstützung und Überwachung des Mandatsaufbaus durch den FM Provider

Anfahrt

Route planen