Gäste erwarten moderne und ihren Bedürfnissen angepasste Hotelkonzepte. Die daraus resultierenden Anforderungen an Immobilien sind Aufgaben, denen sich Drees & Sommer stellt. Auf Grundlage jahrzehntelanger Projekt- und Beratungserfahrung bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Investoren, Pächter, Betreiber sowie Hotelketten. Unser Hospitality-Expertenteam unterstützt Sie von der ersten Idee über die Entwicklung und Baubegleitung bis hin zum Hotelbetrieb. Mittlerweile können wir auf weltweit über 600 erfolgreich abgeschlossene Hotelprojekte zurückblicken.

Lösungen für die Hospitality-Branche

Ob smarte Hotels, Mixed-Use-Konzepte, Stadt- oder Resort-Hotels – unsere Kunden profitieren von einem fundierten und umfassenden Leistungsportfolio. Von der Initiierung bis zur Planung und Realisierung setzen wir mit einem strategischen Real Estate Consulting und nachhaltigen Lösungen neue Umwelt- und Gesundheitsstandards für die Hotels der Zukunft. Unser interdisziplinäres Team verfügt über branchenspezifisches Know-how und nutzt digitale Technologien, um den Betrieb und die Guest Journey zu optimieren. Wir bieten für jede Herausforderung individuelle Lösungen – innovativ und zielorientiert aus einer Hand.

„Die globale Hospitality Branche ist geprägt von kontinuierlichen Veränderungen und Entwicklungen, welche sich aus den wandelnden Erwartungen der Reisenden ergeben. Die Erschließung neuer Standorte und Märkte sowie das Entwickeln neuer Hotelkonzepte gekoppelt mit gesellschaftlichen und technologischen Trends beeinflussen die Branche und treiben die Stakeholder an. Diesen kontinuierlichen Wandel nehmen wir bei Drees & Sommer gerne auf und bieten Lösungs- und Beratungsansätze für eine nachhaltige Wertschöpfung sowohl für Investoren als auch für Eigentümer und Betreiber.“


Gesa Rohwedder
Head of Hospitality Europe
über 600 Hotelprojekte weltweit
35 Hospitality Experten an 18 Standorten
360° Hospitality Beratung

The Lovelace: Das erste Pop-up-Hotel der Welt

 

Von der bayerischen Staatsbank zum Hotel „THE LOVELACE“. Das erste Pop-Up-Hotel der Welt öffnete zwischen 2017 und Anfang des Jahres 2019 seine Türen. Ziel des Konzeptes war es, einen Ort der Begegnung, Inspiration und Interaktion zu schaffen und den ursprünglichen Charakter der zum Teil denkmalgeschützten Räume der früheren Königlichen Filialbank zu wahren. Als spannendes Zwischennutzungsprojekt für das Gebäude bot das Lovelace neben 30 Hotelzimmern auf insgesamt 4.800 Quadratmetern auch Platz für Kunst-, Musik-, Literatur- und Diskussionsveranstaltungen, Läden, Café, Restaurant, Club, Bar sowie Studios. Eingerahmt als Bühne durch einen 360°-Vorhang wurden die ehemaligen Vorstandsbüros in komfortable Hotelzimmer und Suiten unterschiedlicher Zimmerkategorien verwandelt.

Aktuelles

Verbände, Gremien, Kooperationspartner

Kontakt Hospitality-Team

Gesa Rohwedder Head of Hospitality Europe


hospitality@dreso.com