1 / 3

IFC Moskau

Im Westen der Metropolregion Moskau will die Sberbank auf 460 Hektar Land ein neues Quartier für 65.000 Einwohner und 70.000 Arbeitsplätze schaffen. Drees & Sommer steuerte und vertrat das internationale Planungsteam, plante die Versorgungsinfrastruktur und erarbeitete das Finanzmodell für das International Financial Center (IFC). Dabei kam auch BIM zum Einsatz.

Mehrwert

  • Mit Erfahrung und positivem Spirit alle Anforderungen fristgemäß erfüllt und einen zentralen Teil Neu-Moskaus auf den Weg gebracht

Projektdaten

Kunde:

Rublyovo-Arkhangelskoye Closed Joint Stock Company, Moskau

Standort:

Moskau, Russland

Architekt:

ASTOC GmbH Köln, LAND Srl Milano, HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG Düsseldorf

Projektdauer:

Dezember 2014 - Juni 2016

BGF:

4,1 Mio. m²

Baukosten:

5,5 Mrd. €

Objekte:

u. a. 15 Kindergärten, zehn Schulen, zwei Krankenhäuser und rund 27.000 Parkplätze

Einzelleistungen

  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Planung der Versorgungsinfrastruktur und Abstimmung mit Behörden
  • Finanzmodellplanung
  • Projektsteuerung
  • Systemplanung Wasser

Anfahrt

Route planen