1 / 3

Roche IT-Center, Kaiseraugst

Innovative Medikamente rasch auf den Markt bringen

Die F. Hoffmann-La Roche AG führt die Entwicklung ihres Stammsitzes in Basel/Kaiseraugst konsequent fort. 

Mit ihrer „Late Stage Development & Small Molecules Launch Facility“ (LSL) beweist die F. Hoffmann-La Roche AG: Nur dort, wo Entwicklung und Produktion effektiv zusammenarbeiten, haben innovative Arzneimittel heute die Chance, schnell kranken Menschen zu helfen. Die neue Produktionsstätte ist die erste ihrer Art und Baustein einer großen strategischen Entwicklung am Stammsitz von Roche in Basel und auf dem Areal im benachbarten Kaiseraugst, mit der sich das Pharmaunternehmen innerhalb weniger Jahre für die Zukunft aufstellt.

Mehrwert

  • Bürokonzept liefert flexible, zeitgemäße Lösungen
  • Schlanke Planung und lösungsorientiertes Handeln
  • Kurze Reaktionszeit angesichts neuer Entwicklungen
  • State-of-the-Art-Facility in Sachen Organisation und Flexibilität
  • Attraktives und qualitatives Arbeitsumfeld für die Nutzer

Projektdaten

Kunde:

F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Standort:

Kaiseraugst, Schweiz

Projektlaufzeit:

April 2014 – April 2019

Architekten:

Burckhardt+Partner Architekten AG, Basel

BGF:

18.500 m²

BRI:

98.000 m³

Gesamtkosten:

ca. 200 Millionen CHF

Teilleistungen

  • GCM/Generalplanung (Projektinitiierung und Entwurfsplanung)
  • Bedarfsplanung
  • Nutzungskonzepte
  • Bauherrenberatung
  • Haustechnikplanung,
  • Workplace Consulting (Farb- und Möblierungskonzept,Möblierungslogistik)
  • LCM
  • Projektmanagement
  • TGA-Planung
  • Energiedesign
  • Bauphysik
  • Fassadenplanung
  • Baustellenlogistik
  • Nutzermanagement
  • Terminplanung
  • Dokumentenmanagement unter GMP-Anforderungen

Anfahrt

Route planen