Blick über die Stadt Zug

Stadt Zug - Betriebsführungskonzept Gubelstrasse 22

Für den neuen Standort der Stadtverwaltung durfte Drees & Sommer die Stadt Zug mit verschiedenen Handlungsoptionen zum Facility Management-Betrieb beraten. Nach Freigabe der grundsätzlichen Stossrichtung wurde ein objektspezifisches Betriebsführungskonzept (BFK) erstellt. Das BFK zeigt die Betreiberstruktur und -organisation auf, beschreibt die betrieblichen Schnittstellen und definiert sowie illustriert diverse Betriebsprozesse in den Bereichen Reinigung und Pflege, Objektbetreuung, Logistik und Hauswartung.

Mehrwert

  • Definition & Illustration diverser Betriebsprozesse
  • Regelung der betrieblichen Verantwortlichkeiten basierend auf dem  Prozess Leistungsmodell (ProLeMo)
  • Inputs für das Bauprojekt

Projektdaten

Auftraggeber:

Stadt Zug, Immobilien

Standort:

Zug

Projektlaufzeit:

Juni - August 2018

Einzelleistungen

  • Organisations- & Prozessberatung
  • Betriebskonzeption
  • Planungs- und baubegleitendes Facility Management

Anfahrt

Route planen